KÄLTESCHELLEN / KÄLTELOSLAGER / KÄLTEFESTPUNKTE

Kältegleitunterstützung Typ 171-1 A/171-1 AH

Die Kältegleitunterstützungen Typ 171-1 u. 171-2 werden als Gleit- oder Gleitführungsrohrschellen im Durchmesserbereich von 21,3 mm bis 813,0 mm bei temperaturbelasteten Rohrleitungen vorgesehen. Als tragende Rohrschellen sind hierfür die Kälteschellen Typ 170 eingesetzt, welche wiederum in einer auf dem U-Profil verschweißten Halbschelle eingebettet sind. Die dipa Kältegleitunterstützungen sind in vier verschiedenen Ausführungen mit oder ohne Schalldämmung lieferbar und mit den dipa Gleitauflagen Typ 190 SA und den Serien 301 und 302 kompatibel. Die Forderung einer kältebrückenfreien Halterung wird mit der dipa Kältegleitunterstützung voll erreicht. Aufgrund der hohen Schaumdichte ist eine sichere Kraftübertragung der sich ausdehnenden Rohrleitung auf die Gleitfläche gewährleistet. Zul. Massenbelegung je Kälteschelle siehe Belastungskennlinie Typ 170 -Lastfall dynamisch- (gültig für Typ 171-2).

Dieses Produkt anfragen

Kältegleitunterstützung Typ 171-1 A/171-1 AH
Kältegleitunterstützung Typ 171-1 A/171-1 AH

Downloads und Produktinformationen

Bezeichnung  
Beschreibung Typ 171 Download
Varianten Serie 171 mit passenden Gleitauflagen Download
Belastungsdiagramm Typ 171-1/171-2 Download
Datenblatt Typ 171-1 A/171-1 AH Download

Sie möchten direkt mit einem Fachberater sprechen? Kein Problem! Rufen Sie uns gerne an oder bitten Sie uns um einen Rückruf.

Tel: +49 2205 / 904 95 - 0
info@dipa.de

Fachberatung anfordern

Haben Sie Fragen zur Ausführung unserer Produkte oder wünschen Sie eine individuelle Fertigung? Unser kompetentes Berater-Team findet mit Ihnen eine passende Lösung.

Produktanfrage